DATENSCHUTZ.

Datenschutzerklärung der Schneider & Braun Yacht Agentur (Tom Schneider & Josh Braun GbR)

Datenschutz steht für uns an oberster Stelle. Die Nutzung unserer Webseite ist grundsätzlich ohne die Angabe persönlicher Daten möglich. Sobald Services unserer Webseite in Anspruch genommen werden, ist es jedoch möglich, dass wir zur Bearbeitung des Anliegens auf personenbezogene Daten zurückgreifen müssen, um das Anliegen bearbeiten zu können. Sofern personenbezogene Daten erforderlich sind, die keiner gesetzlichen Basis unterliegen, holen wir die Einwilligung der betroffenen Person ein.

Personenbezogene Daten wie die Anschrift, der Name, die Telefonnummer oder E-Mail-Adresse der betroffenen Person werden stets im Sinne der geltenden Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) behandelt.

Die Schneider und Braun Yacht Agentur verfolgt mit dieser Datenschutzerklärung das Ziel, die Öffentlichkeit über den Zweck und Umfang der erhobenen, genutzten und verarbeiteten Daten unserer Webseite zu informieren. Darüber hinaus werden Nutzer unserer Webseite mit Hilfe der vorliegenden Datenschutzerklärung über ihre Rechte aufgeklärt. 

Die Schneider und Braun Yacht Agentur hat diverse technisch und organisatorisch basierte Maßnahmen ergriffen, um die auf dieser Webseite genutzten personenbezogenen Daten zu schützen. Jedoch kann ein absoluter Schutz bei internetbasierten Datenübertragungen grundsätzlich nicht gewährleistet werden. Betroffene sind daher dazu eingeladen personenbezogene Daten ebenfalls über alternative Kontaktmöglichkeiten via E-Mail oder Telefon an uns zu übergeben.

1. Begriffserläuterung

Der Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten verläuft im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes, der Datenschutzgrundverordnung und weiterer bereichsspezifischer Gesetze. Alle nutzen die gleichen Begriffe, welche nachfolgend für sie erläutert werden.

a. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

b. Verarbeitung

Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

c. Einschränkung der Verarbeitung

Einschränkung der Verarbeitung bezeichnet die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

d. Profiling

Profiling stellt jede Art automatisierter Verarbeitung personenbezogener Daten dar, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

e. Pseudonymisierung

Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

f. Verantwortlicher

Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist jede natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

g. Auftragsverarbeiter

Auftragsverarbeiter ist jede natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

h. Empfänger

Empfänger ist jede natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten nicht als Empfänger.

i. Dritter

Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

j. Einwilligung

Eine Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

SCHNEIDER & BRAUN YACHT AGENTUR

Tom Schneider & Josh Braun GbR

Rigoberta-Menchu-Str.3

D-41352 Korschenbroich

 

Tel.: +49 (0) 163 4365 119

Tel.: +49 (0) 163 4365 365

E-Mail: info@schneiderbraun.com

Internet: www.schneiderbraun.com

 

Geschäftsführer:

Josh Braun

Tom Schneider

3. SSL-Verschlüsselung

Um die Übertragung Ihrer Daten zu schützen, nutzen wir den aktuellen Standard des HTTPS Verschlüsselungsverfahren.

4. Cookies

Die Internetseiten der Schneider und Braun Yacht Agentur verwenden Cookies. Cookies sind kleine Dateidaten, die durch den genutzten Webserver auf das jeweilig genutzte Endgerät übertragen werden, wenn der jeweilige Nutzer sich auf unserer Webseite befindet. Durch den Einsatz von Cookies wird die Nutzung aller Inhalte und Dienstleistungen der Webseite ermöglicht. Die meisten Cookies enthalten eine Cookie-ID. Eine Cookie-ID stellt eine Kennung des jeweiligen Cookies dar. Die Kennung besteht aus einer eindeutigen Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dadurch wird eine Unterscheidung der betroffenen Internetseiten sowie Servern, des jeweiligen Browsers der betroffenen Person von anderen Browsern unterschieden. Ein jeweiliger Internetbrowser kann über die Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.      

Mit Hilfe der gesetzten Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite benutzerfreundlich optimiert und eingesetzt werden. Durch Cookies wird es ermöglicht, den Nutzer unserer Webseite wiederzuerkennen und die Nutzung somit Kundenfreundlicher zu gestalten. Der Nutzer muss sich so beispielsweise nicht bei jedem Besuch erneut einloggen, da er durch die Cookies wiedererkannt wird. Der Setzung von Cookies kann dauerhaft über die Einstellungen des jeweilig genutzten Browsers widersprochen werden. Zudem können zuvor gesetzte Cookies über die Einstellungen des genutzten Internetbrowsers oder über andere Softwareprogramme gelöscht werden. Diese Einstellungen sind in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

5. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Die Internetseite der Schneider und Braun Yach Agentur erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite einige allgemeine Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers erfasst und gespeichert. Folgende Daten können erfasst werden:

  • Browsertypen und Versionen
  • Das verwendete Betriebssystem
  • Die ursprüngliche Internetseite, von der der jeweilige Nutzer auf unsere Webseite gelangt ist
  • Unterwebseiten, die unsere Webseite ansteuern
  • Datum und die Uhrzeit des Zugriffs
  • Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse)
  • Internet-Service-Provider
  • Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr (im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme) dienen.

Bei der Nutzung der allgemein erfassten Daten und Informationen zieht die Schneider und Braun Yacht Agentur keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Die Informationen werden für die folgenden Punkte genutzt:

  • Korrekte Ausspielung der Inhalte unserer Webseite
  • Inhalts- und Werbeoptimierung unserer Webseite
  • Dauerhafte Gewährleistung der Funktionsfähigkeit unserer Systeme und Technik
  • Im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen der betroffenen Strafverfolgungsbehörden bereitzustellen.

Die dargestellten, anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch die Schneider und Braun Yacht Agentur statistisch ausgewertet. Dabei verfolgen wir das Ziel, den Datenschutz und die Datensicherheit zu erhöhen, um einen optimalen Schutz für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die beschriebenen anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt gespeichert und von allen anderen personenbezogenen Daten gesondert.

6. Kontaktmöglichkeit über unsere Webseite sowie Social Media

Sollten Sie uns per Direktnachricht oder Kontaktformular Anfragen zu senden, nutzen und speichern wir Ihre Angaben aus der Kontaktanfrage inklusive der von Ihnen bereitgestellten Kontaktdaten zur Bearbeitung der Anfrage sowie zur Beantwortung von Anschlußfragen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet. Ist eine Weiterleitung an Dritte zur Bearbeitung Ihrer Anfrage nötig, werden wir vorher eine Einwilligung von Ihnen einholen.

7. Löschung und Sperrung personenbezogener Daten

Wir speichern personenbezogene Daten nur für den zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlichen Zeitraum, soweit diese Speicherung durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften vorgesehen ist. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, löschen wir die personenbezogenen Daten entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.

8. Rechte der betroffenen Personen

a. Recht auf Bestätigung

Sie haben das Recht eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob personenbezogene Daten verarbeitet werden.

b. Recht auf Auskunft

Ihnen steht es rechtlich zu, zu erfahren, ob Sie betreffende personenbezogene Daten für die Verarbeitung verarbeitet werden. Im Falle der Verarbeitung, steht Ihnen das Recht auf Auskunft und Umfang über die Datenverarbeitung zu. Ihr Auskunftsrecht bezieht sich auf die betroffenen Daten, die Verarbeitungszwecke, die Kategorien personenbezogener Daten, die genutzt und verarbeitet werden sowie über die Empfänger, an welche die personenbezogenen Daten weitergegeben wurden oder weitergegeben werden sollen. Weiter haben Sie das Recht über die Auskunft der Dauer der geplanten Speicherung der personenbezogenen Daten, die Herkunft der personenbezogenen Daten, soweit diese nicht von Ihnen erhoben wurden. Zudem haben Sie das Recht auf Auskunft über eine automatisierte Entscheidungsfindung inklusive Profiling, sofern vorliegend. Weiter beinhaltet das Auskunftsrecht den Anspruch auf Informationen über das Bestehe eines Rechts auf Löschung oder Berechtigung der personenbezogenen Daten. Darüber hinaus umfasst das Recht auf Auskunft den Anspruch auf Informationen über das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde.

c. Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht auf eine unverzügliche Berichtigung Ihrer Person betroffener Daten zu verlangen. Darüber hinaus steht Ihnen die Vervollständigung Ihrer Daten, bei unvollständiger personenbezogener Daten zu.

d. Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)

Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen die unverzügliche Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern die folgenden Gründe vorliegen und die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

  • Der Zweck der Erhebung oder der Verarbeitung der Daten ist weggefallen oder die Daten sind hierfür nicht mehr erforderlich.
  • Sie haben von ihrem Recht auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung Gebrauch gemacht.
  • Sie haben Ihre Einwilligung in die Datenverarbeitung widerrufen und es fehlt an einer Rechtsgrundlage auf, die die Datenverarbeitung nunmehr gestellt werden kann.
  • Die Löschung erfolgte auf Grund einer gesetzlichen Pflicht.
  • Die Verarbeitung der Daten erfolgte ohne rechtliche Grundlage.

e. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Das Recht auf Einschränkung erlaubt es Ihnen, durch das Vorliegen gewisser Voraussetzungen, Ihre personenbezogenen Daten für die weitere Verarbeitung zu sperren. Die Sperrung kann für die Dauer der Aufklärung verlangt werden, sofern die Richtigkeit der gespeicherten personenbezogenen Daten bestrittet wird.

f. Recht auf Datenübertragbarkeit

Das Recht auf Datenübertragbarkeit ermöglicht es Ihnen, durch Ihre Person betroffene Daten, die Sie uns bereitgestellt haben in einem maschinell lesbaren, strukturierten und gängigen Format zu erhalten. Zudem steht es Ihnen rechtlich zu, diese Daten anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen, dem die Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln. Das Recht gilt sofern, die automatische Datenverarbeitung zur Durchführung eines Vertrags erfolgte oder durch eine Einwilligung erfolgte. Soweit technisch möglich, beinhaltet das Recht den Anspruch auf eine direkte Übermittlung von dem Verarbeitungsverantwortlichen zu einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen.

g. Recht auf Widerspruch

Durch das Recht auf Widerspruch, steht es ihnen jeder Zeit zu, die Verarbeitung der eigenen Daten zur Nutzung von werblichen Zwecken zu widersprechen. Darüber hinaus kann unter Vorlage außerordentlicher Gründe ebenfalls einer ursprünglich rechtmäßigen Datenverarbeitung zu anderen Zwecken jederzeit widersprochen werden.

h. Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat jederzeit das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu widerrufen.

9. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Social Media Präsenzen wie Instagram oder You-Tube

Wir nutzen Social Media Präsenzen, damit wir aktiv mit unseren Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie über Neuigkeiten und Leistungen informieren zu können. Dabei kann es vorkommen, dass Daten auch in Drittländern außerhalb des europäischen Raumes verarbeitet werden können. Da außerhalb des europäischen Raumes andere datenschutzrechtliche Standards gelten, weisen wir sie auf mögliche Risiken hin. Außerhalb des europäischen Raums gelten beispielsweise andere Gesetzte bezüglich der Transparenz oder des Rechtschutzes. Nutzerdaten werden zudem für Werbezwecke oder Marktforschung genutzt. Weiter können wir Nutzerprofile, die aus den gesammelten Daten, sprich dem Verhalten während der Nutzung bestimmter Angebote, erstellen. Die Nutzerprofile nutzen wir unteranderem für Werbeanzeigen innerhalb der Sozialen Medien oder anderen Kanälen. In vielen Fällen sammeln und werten wir diese Daten mit Hilfe von Cookies aus, die auf den Endgeräten der Nutzer gesammelt werden. Durch Cookies können die gesammelten Daten der jeweiligen Nutzerprofile mit gespeicherten Daten verknüpft werden. Alle Nutzer die eine EU-U.S. Pricacy Shield Framework Zertifizierung ausweisen, unterliegen der Verpflichtung zur Einhaltung von europäischen Datenschutzstandards.

Der Betrieb von Auftritten in sozialen Netzwerken und die hiermit verbundene Verarbeitung von personenbezogenen Daten findet auf Grundlage der berechtigten Interessen der Schneider & Braun Yacht Agentur an einer wirkungsvollen und zeitgemäßen Information und Kommunikation von Nutzern und Interessenten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO statt. Die Verarbeitung erfolgt auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO, wenn hierzu eine Einwilligung in die Datenverarbeitung eingeholt wird. Bitte beachten Sie hinsichtlich der Details der einzelnen Verarbeitungen und Widerspruchsoptionen die einzelnen Angaben der Anbieter. Die Schneider & Braun Yacht Agentur möchte Sie ferner darauf hinweisen, dass für die Geltendmachung von Nutzerrechten und Auskunftsbegehren diese am wirkungsvollsten bei den Anbietern vorgebracht werden. Ausschließlich die Anbieter verfügen über den notwendigen Datenbestand und die technisch-organisatorischen Möglichkeiten der für diesen Zweck erforderlichen Maßnahmen. Die Schneider & Braun Yacht Agentur steht Ihnen für eventuelle Hilfe gerne zur Verfügung.

10. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Auf der Webseite der Schneider & Braun Yacht Agentur werden innerhalb des Angebotes auf dieser Webseite, innerhalb der von ihr unterhaltenen Blogs sowie innerhalb der Präsenzen in Sozialen Medien auf Grundlage ihrer berechtigten Interessen an der Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb und dem Interesse an der Analyse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Inhalte und Dienste von Drittanbietern verwendet und eingebunden. Die Verwendung, Einbindung und Darstellung dieser Dienste erfordert aufgrund der Informationsübertragung an den Browser die Wahrnehmung der IP-Adresse. Soweit die Schneider & Braun Yacht Agentur dies einsehen kann, wird versucht nur Inhalte derjenigen Anbieter einzubinden, welche die IP-Adresse nur zum Zwecke der Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können jedoch durch den Einsatz von Pixel-Tags oder Web-Beacons Daten für statistische oder Marketingzwecke erheben. Des Weiteren können auf Ihrem Endgerät zur Sammlung von Informationen zu ihrem Betriebssystem, dem Verlauf der besuchten Webseiten, den Zeiten über den Webseitenzugriff und Metadaten Cookies gesetzt werden. Unter Umständen können diese pseudonymen Nutzerdaten auch mit Informationen aus weiteren Quellen zusammengeführt werden.

12. Datenschutzerklärung Google Adwords Conversion Tracking

Auf der Webseite der Schneider & Braun Yacht Agentur wird das Onlinewerbeprogramm Google Adwords, ein Dienst der Firma Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA eingebunden. Mithilfe dieses Dienstes können in den Suchmaschinenergebnissen sowie im Google-Werbenetzwerk Anzeigen geschaltet werden, um Nutzern mit mutmaßlichem Interesse an diesen Anzeigen angezeigt zu werden. Dadurch kann die Schneider & Braun Yacht Agentur gezielter Anzeigen Ihres mutmaßlichen Interessenbereiches präsentieren. Google führt bei Aufruf der Webseite der Schneider & Braun Yacht Agentur sowie anderer Webseiten des Google-Werbenetzwerkes einen Code aus, der sogenannte Web-Beacons, Grafiken und Codes in die Webseite integriert. Um zu analysieren, welche Webseiten mit welchen Besuchszeiten besucht werden, für welche Themen der Besucher sich interessiert und welche technischen Gegebenheiten vorhanden sind (Betriebssystem und Browser) legt Google auf dem Endgerät des Besuchers Cookies oder ähnliche Technologien ab. Hierbei erhält jeder Besucher ein unterschiedliches Cookie, sodass eine Nachverfolgung der Cookies über die Webseiten von Adwords-Werbetreibenden hinweg ausgeschlossen werden kann. Jedes Google Adwords nutzende Unternehmen erhält zudem ein Conversion Cookie, wodurch Google Statistiken für jeden dieser Werbetreibenden erstellen kann. Google übermittelt der Schneider & Braun Yacht Agentur nur statistische Angaben in Form einer anonymen Gesamtzahl von Besuchern, die durch Klicken der Anzeige auf die entsprechende Kampagne reagiert haben und somit auf eine mit einem Web-Beacon versehene Webseite weitergeleitet wurden. Die Schneider & Braun Yacht Agentur erhält hierbei keine sensiblen Daten und Informationen sowie keine Daten, die auf einen Personenbezug schließen lassen. Die Daten werden von Google nur als pseudonymes Profil mit Nutzungsstatistiken ohne E-Mailadresse oder Namen gespeichert. Somit werden die Werbeanzeigen nicht für eine bestimmte Person angezeigt, sondern für den Inhaber des entsprechend passenden Cookies und dem damit verbundenen Nutzungsprofil. Hiervon wird nur abgewichen, wenn der Nutzer Google ausdrücklich eine Erlaubnis erteilt hat, auf die Pseudonymisierung zu verzichten. Die erhobenen Daten werden auf Server in die USA übermitteln und dort gespeichert. Google garantiert durch die Zertifizierung nach dem EU-U.S. Privacy Shield Framework https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active die Einhaltung eines den europäischen Datenschutzvorgaben der EU ähnlichen Datenschutzstandards. Die Schneider & Braun Yacht Agentur nutzt das Online-Werbeprogramm auf Grundlage ihrer berechtigten Interessen an der Analyse und Optimierung ihrer Marketingaktivitäten und damit auch wirtschaftlicher Interessen im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Die Schneider & Braun Yacht Agentur nutzt im Rahmen der Werbung ausschließlich Cookies, die keine sensiblen Daten betreffen und für die Schneider & Braun Yacht Agentur auf keinen Personenbezug schließen lassen. In der Regle ist die Anzeige etwaiger zielgerichteter Werbung und deren Messung für die betroffenen Personen transparent. Ihren schutzwürdigen Interessen wird durch den fehlenden Personenbezug Rechnung getragen. Darüber hinaus dient die Schaltung interessensbezogener Werbung Nutzerinteressen, sodass die Abwägung zugunsten des Verantwortlichen ausfällt.

Sie haben das Recht jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, dieser auf Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO beruhenden Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen. Hierzu können Sie die Verwendung von Cookies über die Einstellungen Ihres Browsers dauerhaft deaktivieren sowie gesetzte Cookies wieder löschen. Die Deaktivierung können Sie beispielsweise über die nachfolgenden Links vornehmen: http://optout.aboutads.info/?c=2#!/ oder https://www.networkadvertising.org/choices/. Des Weiteren können Sie der interessenbezogenen Werbung durch Google widersprechen. Sie finden weitere Informationen hierzu sowie zu den Datenschutzbestimmungen von Google unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/. Unter dem nachfolgenden Link finden Sie eine entsprechende Anleitung: https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=de. Bitte berücksichtigen Sie, dass alle Cookies gelöscht werden, wenn Sie diese in Ihren Browsereinstellungen löschen, auch solche, die diese Funktionen unterbinden sollen. Demnach muss das Widerspruchscookie in einem solchen Fall erneut gesetzt werden.

13. Datenschutzerklärung Google Remarketing und Zielgruppenfunktion

Auf der Webseite der Schneider & Braun Yacht Agentur wird die Google Remarketing-Funktion der Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA eingebunden. Durch diese Funktion werden das Besucherverhalten sowie die Besucherinteressen analysiert. Google speichert während Ihres Besuches auf der Webseite der Schneider & Braun Yacht Agentur über Ihren Browser ein Cookie auf Ihrem Endgerät. Durch dieses Cookie erfasst die Funktion die Besuche der Webseite sowie anonymisierte Daten über die Nutzung der Webseite. Durch die Funktion werden die Besucher einer Zielgruppe zugeordnet, von denen die Schneider & Braun Yacht Agentur ausgeht, dass die Werbungausspielung mutmaßliche Interessen bedient. Die personenbezogenen Daten der Webseiten Besucher erfolgt nicht. Wenn Sie nach dem Besuch der Webseite der Schneider & Braun Yacht Agentur eine andere Webseite im Google-Werbenetzwerk besuchen, dann werden Ihnen Werbeeinblendungen angezeigt, die zuvor aufgerufene Produkt- und Informationsbereiche berücksichtigen können. Hierbei können Ihre Daten auch in die USA übermittelt werden. Google garantiert durch die Zertifizierung nach dem EU-U.S. Privacy Shield Framework https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active die Einhaltung eines den europäischen Datenschutzvorgaben der EU ähnlichen Datenschutzstandards. Die Verarbeitung erfolgt aus dem berechtigten Interesse auf Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, um die Besucher der Webseite zielgerichtet mit Werbung anzusprechen, indem für die Besucher der Webseite des Anbieters personalisierte, interessenbezogene Werbung-Anzeigen geschaltet werden, wenn sie andere Webseiten im Googlewerbenetzwerk besuchen. Ferner erfolgt die Verarbeitung aus berechtigten Interessen an der Analyse und Optimierung der Marketingaktivitäten und damit auch wirtschaftlichen Interessen im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Sie haben das Recht jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, dieser auf Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO beruhenden Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen. Hierzu können Sie die Verwendung von Cookies durch Google dauerhaft deaktivieren. Nutzen hierzu den nachfolgenden Link und laden Sie das dort bereitgestellte Plug-In herunter und installieren Sie dies:  https://www.google.com/settings/ads/plugin. Alternativ haben Sie die Möglichkeit durch Drittanbieter die Verwendung von Cookies zu deaktivieren. Rufen Sie hierzu die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative unter https://www.networkadvertising.org/choices/ auf setzen Sie die dort aufgeführten weiterführenden Information zum Opt-Out um. Weitere Informationen zur Funktion Google Remarketing sowie die entsprechende Datenschutzerklärung finden Sie unter nachfolgender Adresse: https://www.google.com/privacy/ads/.

14. Datenschutz Google Tag Manager

Auf der Webseite der Schneider & Braun Yacht Agentur wird die Anwendung Google Tag Manager, der Firma Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, US „Google”) eingebunden. Diese Anwendung erlaubt es Vermarktern Website-Tags über eine Oberfläche zu verwalten. Bei dieser Anwendung, dem Tool zur Implementierung von Tags, handelt es sich um eine cookielose Domain. Durch die Anwendung werden andere Tags ausgelöst, die unter Umständen Daten erfassen. Die Anwendung Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn Sie auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen haben, bleibt diese Deaktivierung für alle Tracking-Tags bestehen, die mit der Anwendung Google Tag Manager implementiert werden. Sie finden weitere Informationen sowie die Google Tag Manager Datenschutzbestimmungen unter der nachfolgenden Adresse: https://www.google.com/intl/de/policies/.

15. Google Maps

Auf der Webseite der Schneider & Braun Yacht Agentur wird der Dienst Google Maps API, eine Anwendung der Google (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California, 94043, US) zur Visualisierung geographischer Informationen eingebunden. Bei der Nutzung dieses Dienstes werden auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt. Hierzu können auch IP-Adressen und Standortdaten gehören. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen. Diese können Sie unter https://policies.google.com/?hl=en abrufen. Die Erhebung dieser Daten findet nicht ohne Ihre Einwilligung statt. Die Einwilligung erfolgt regelmäßig in den Einstellungen Ihrer mobilen Geräte. Es ist möglich, dass Ihre Daten auch in die USA übermittelt werden. Google garantiert durch die Zertifizierung nach dem EU-U.S. Privacy Shield Framework https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active die Einhaltung eines den europäischen Datenschutzvorgaben der EU ähnlichen Datenschutzstandards. Sie haben die Möglichkeit die Verwendung Ihrer Daten durch Einstellungen unter der nachfolgenden Adresse zu verhindern: https://adssettings.google.com/authenticated.

17. Hosting

Die Schneider & Braun Yacht Agentur nimmt Hosting-Dienstleistungen in Anspruch. Diese in Anspruch genommenen Hosting-Dienstleistungen beinhalten die folgenden Leistungen:

  • Rechenkapazitäten
  • Speicherplatz
  • Plattformdienstleistungen
  • Technische Serviceleistungen
  • Technische Wartungsleistungen
  • E-Mail Hosting
  • Sicherheitseinstellungen

Die aufgeführten Leistungen sind zum Betrieb der Webseite der Schneider & Braun Yacht Agentur unabdingbar. Der Hosting-Anbieter sowie die Schneider & Braun Yacht Agentur verarbeiten auf der Basis des berechtigten Interesses der Zurverfügungstellung der Onlinepräsenz nach Art.6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m Art 28 DSGVO Kontakt-, Bestands-, Vertrags-, Nutzungs- und Metadaten.

18. Einwilligung in den Erhalt von Werbung per E-Mail, Telefon oder Post

Sofern Sie den Erhalt von Informationen über die Dienstleistungen, Werbung oder informativen Blog Inhalten der Schneider & Braun Yacht Agentur aktiv zugestimmt haben, speichert die Schneider & Braun Yacht Agentur die von Ihnen angegebenen Daten. Hierzu zählen u.a. ihre angegebene E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Anschrift sowie Ihr Vor- und Nachname. Die Schneider & Braun Yacht Agentur nutzt die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für den Versand von Dienstleistungs-, Werbe- oder Blog-Informationen. Es ist jederzeit möglich von dem Verteiler entfernt zu werden, hierzu bedarf es lediglich einer E-Mail in der Sie dies der Schneider & Braun Yacht Agentur mitteilen.

19. Übermittlung an Drittländer

Die Verarbeitung von Daten in einem Drittland (also in einem Land außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums), z.B. im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder der Offenlegung bzw. Übermittlung von Daten an Dritte erfolgt dies bei der Schneider & Braun Yacht Agentur ausschließlich zur Erfüllung von vertraglichen Verpflichtungen bzw. der Vertragsanbahnung; auf Grund einer rechtlichen Verpflichtung, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen oder auf Grundlage der von Ihnen erteilten Einwilligung,. Wir verarbeiten, übermitteln oder lassen Daten nur in einem Drittland verarbeiten, wenn die Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO vorliegen. Die Verarbeitung erfolgt z. B. auf der Grundlage besonderer Garantien, wie der Feststellung eines mit dem EU-Standard vergleichbaren Niveaus z. B. US-EU-U.S. Privacy Shield Framework, der Beachtung offiziell anerkannter vertraglicher Verpflichtungen oder nach Vorlage von Prüfnachweisen die ein sonstiges anerkanntes (über die Selbstverpflichtung nach „Safe-Harbour“ hinausgehendes) Schutzniveau belegen (siehe hierzu auch die erweiterten Anforderungen des „Düsseldorfer Kreis“).

20. Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Wenn die Schneider & Braun Yaht Agentur während der Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern, Dritten) offenlegt, sie an diese übermittelt oder ihnen auf andere Art und Weise Zugriff verschafft, geschieht dies stets auf Grundlage einer rechtlichen Verpflichtung, einer Einwilligung, eines Erlaubnistatbestandes (z. B. wenn die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen), auf Grund eines berechtigten Interesses oder auf Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrages gemäß Art. 28 DSGVO.

DATENSCHUTZ.

Datenschutzerklärung der Schneider & Braun Yacht Agentur (Tom Schneider & Josh Braun GbR)

Datenschutz steht für uns an oberster Stelle. Die Nutzung unserer Webseite ist grundsätzlich ohne die Angabe persönlicher Daten möglich. Sobald Services unserer Webseite in Anspruch genommen werden, ist es jedoch möglich, dass wir zur Bearbeitung des Anliegens auf personenbezogene Daten zurückgreifen müssen, um das Anliegen bearbeiten zu können. Sofern personenbezogene Daten erforderlich sind, die keiner gesetzlichen Basis unterliegen, holen wir die Einwilligung der betroffenen Person ein.

Personenbezogene Daten wie die Anschrift, der Name, die Telefonnummer oder E-Mail-Adresse der betroffenen Person werden stets im Sinne der geltenden Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) behandelt.

Die Schneider und Braun Yacht Agentur verfolgt mit dieser Datenschutzerklärung das Ziel, die Öffentlichkeit über den Zweck und Umfang der erhobenen, genutzten und verarbeiteten Daten unserer Webseite zu informieren. Darüber hinaus werden Nutzer unserer Webseite mit Hilfe der vorliegenden Datenschutzerklärung über ihre Rechte aufgeklärt. 

Die Schneider und Braun Yacht Agentur hat diverse technisch und organisatorisch basierte Maßnahmen ergriffen, um die auf dieser Webseite genutzten personenbezogenen Daten zu schützen. Jedoch kann ein absoluter Schutz bei internetbasierten Datenübertragungen grundsätzlich nicht gewährleistet werden. Betroffene sind daher dazu eingeladen personenbezogene Daten ebenfalls über alternative Kontaktmöglichkeiten via E-Mail oder Telefon an uns zu übergeben.

1. Begriffserläuterung

Der Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten verläuft im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes, der Datenschutzgrundverordnung und weiterer bereichsspezifischer Gesetze. Alle nutzen die gleichen Begriffe, welche nachfolgend für sie erläutert werden.

a. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

b. Verarbeitung

Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

c. Einschränkung der Verarbeitung

Einschränkung der Verarbeitung bezeichnet die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

d. Profiling

Profiling stellt jede Art automatisierter Verarbeitung personenbezogener Daten dar, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

e. Pseudonymisierung

Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

f. Verantwortlicher

Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist jede natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

g. Auftragsverarbeiter

Auftragsverarbeiter ist jede natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

h. Empfänger

Empfänger ist jede natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten nicht als Empfänger.

i. Dritter

Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

j. Einwilligung

Eine Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

SCHNEIDER & BRAUN YACHT AGENTUR

Tom Schneider & Josh Braun GbR

Rigoberta-Menchu-Str.3

D-41352 Korschenbroich

 

Tel.: +49 (0) 163 4365 119

Tel.: +49 (0) 163 4365 365

E-Mail: info@schneiderbraun.com

Internet: www.schneiderbraun.com

 

Geschäftsführer:

Josh Braun

Tom Schneider

3. SSL-Verschlüsselung

Um die Übertragung Ihrer Daten zu schützen, nutzen wir den aktuellen Standard des HTTPS Verschlüsselungsverfahren.

4. Cookies

Die Internetseiten der Schneider und Braun Yacht Agentur verwenden Cookies. Cookies sind kleine Dateidaten, die durch den genutzten Webserver auf das jeweilig genutzte Endgerät übertragen werden, wenn der jeweilige Nutzer sich auf unserer Webseite befindet. Durch den Einsatz von Cookies wird die Nutzung aller Inhalte und Dienstleistungen der Webseite ermöglicht. Die meisten Cookies enthalten eine Cookie-ID. Eine Cookie-ID stellt eine Kennung des jeweiligen Cookies dar. Die Kennung besteht aus einer eindeutigen Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dadurch wird eine Unterscheidung der betroffenen Internetseiten sowie Servern, des jeweiligen Browsers der betroffenen Person von anderen Browsern unterschieden. Ein jeweiliger Internetbrowser kann über die Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.      

Mit Hilfe der gesetzten Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite benutzerfreundlich optimiert und eingesetzt werden. Durch Cookies wird es ermöglicht, den Nutzer unserer Webseite wiederzuerkennen und die Nutzung somit Kundenfreundlicher zu gestalten. Der Nutzer muss sich so beispielsweise nicht bei jedem Besuch erneut einloggen, da er durch die Cookies wiedererkannt wird. Der Setzung von Cookies kann dauerhaft über die Einstellungen des jeweilig genutzten Browsers widersprochen werden. Zudem können zuvor gesetzte Cookies über die Einstellungen des genutzten Internetbrowsers oder über andere Softwareprogramme gelöscht werden. Diese Einstellungen sind in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

5. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Die Internetseite der Schneider und Braun Yach Agentur erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite einige allgemeine Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers erfasst und gespeichert. Folgende Daten können erfasst werden:

  • Browsertypen und Versionen
  • Das verwendete Betriebssystem
  • Die ursprüngliche Internetseite, von der der jeweilige Nutzer auf unsere Webseite gelangt ist
  • Unterwebseiten, die unsere Webseite ansteuern
  • Datum und die Uhrzeit des Zugriffs
  • Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse)
  • Internet-Service-Provider
  • Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr (im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme) dienen.

Bei der Nutzung der allgemein erfassten Daten und Informationen zieht die Schneider und Braun Yacht Agentur keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Die Informationen werden für die folgenden Punkte genutzt:

  • Korrekte Ausspielung der Inhalte unserer Webseite
  • Inhalts- und Werbeoptimierung unserer Webseite
  • Dauerhafte Gewährleistung der Funktionsfähigkeit unserer Systeme und Technik
  • Im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen der betroffenen Strafverfolgungsbehörden bereitzustellen.

Die dargestellten, anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch die Schneider und Braun Yacht Agentur statistisch ausgewertet. Dabei verfolgen wir das Ziel, den Datenschutz und die Datensicherheit zu erhöhen, um einen optimalen Schutz für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die beschriebenen anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt gespeichert und von allen anderen personenbezogenen Daten gesondert.

6. Kontaktmöglichkeit über unsere Webseite sowie Social Media

Sollten Sie uns per Direktnachricht oder Kontaktformular Anfragen zu senden, nutzen und speichern wir Ihre Angaben aus der Kontaktanfrage inklusive der von Ihnen bereitgestellten Kontaktdaten zur Bearbeitung der Anfrage sowie zur Beantwortung von Anschlußfragen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet. Ist eine Weiterleitung an Dritte zur Bearbeitung Ihrer Anfrage nötig, werden wir vorher eine Einwilligung von Ihnen einholen.

7. Löschung und Sperrung personenbezogener Daten

Wir speichern personenbezogene Daten nur für den zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlichen Zeitraum, soweit diese Speicherung durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften vorgesehen ist. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, löschen wir die personenbezogenen Daten entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.

8. Rechte der betroffenen Personen

a. Recht auf Bestätigung

Sie haben das Recht eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob personenbezogene Daten verarbeitet werden.

b. Recht auf Auskunft

Ihnen steht es rechtlich zu, zu erfahren, ob Sie betreffende personenbezogene Daten für die Verarbeitung verarbeitet werden. Im Falle der Verarbeitung, steht Ihnen das Recht auf Auskunft und Umfang über die Datenverarbeitung zu. Ihr Auskunftsrecht bezieht sich auf die betroffenen Daten, die Verarbeitungszwecke, die Kategorien personenbezogener Daten, die genutzt und verarbeitet werden sowie über die Empfänger, an welche die personenbezogenen Daten weitergegeben wurden oder weitergegeben werden sollen. Weiter haben Sie das Recht über die Auskunft der Dauer der geplanten Speicherung der personenbezogenen Daten, die Herkunft der personenbezogenen Daten, soweit diese nicht von Ihnen erhoben wurden. Zudem haben Sie das Recht auf Auskunft über eine automatisierte Entscheidungsfindung inklusive Profiling, sofern vorliegend. Weiter beinhaltet das Auskunftsrecht den Anspruch auf Informationen über das Bestehe eines Rechts auf Löschung oder Berechtigung der personenbezogenen Daten. Darüber hinaus umfasst das Recht auf Auskunft den Anspruch auf Informationen über das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde.

c. Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht auf eine unverzügliche Berichtigung Ihrer Person betroffener Daten zu verlangen. Darüber hinaus steht Ihnen die Vervollständigung Ihrer Daten, bei unvollständiger personenbezogener Daten zu.

d. Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)

Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen die unverzügliche Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern die folgenden Gründe vorliegen und die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

  • Der Zweck der Erhebung oder der Verarbeitung der Daten ist weggefallen oder die Daten sind hierfür nicht mehr erforderlich.
  • Sie haben von ihrem Recht auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung Gebrauch gemacht.
  • Sie haben Ihre Einwilligung in die Datenverarbeitung widerrufen und es fehlt an einer Rechtsgrundlage auf, die die Datenverarbeitung nunmehr gestellt werden kann.
  • Die Löschung erfolgte auf Grund einer gesetzlichen Pflicht.
  • Die Verarbeitung der Daten erfolgte ohne rechtliche Grundlage.

e. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Das Recht auf Einschränkung erlaubt es Ihnen, durch das Vorliegen gewisser Voraussetzungen, Ihre personenbezogenen Daten für die weitere Verarbeitung zu sperren. Die Sperrung kann für die Dauer der Aufklärung verlangt werden, sofern die Richtigkeit der gespeicherten personenbezogenen Daten bestrittet wird.

f. Recht auf Datenübertragbarkeit

Das Recht auf Datenübertragbarkeit ermöglicht es Ihnen, durch Ihre Person betroffene Daten, die Sie uns bereitgestellt haben in einem maschinell lesbaren, strukturierten und gängigen Format zu erhalten. Zudem steht es Ihnen rechtlich zu, diese Daten anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen, dem die Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln. Das Recht gilt sofern, die automatische Datenverarbeitung zur Durchführung eines Vertrags erfolgte oder durch eine Einwilligung erfolgte. Soweit technisch möglich, beinhaltet das Recht den Anspruch auf eine direkte Übermittlung von dem Verarbeitungsverantwortlichen zu einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen.

g. Recht auf Widerspruch

Durch das Recht auf Widerspruch, steht es ihnen jeder Zeit zu, die Verarbeitung der eigenen Daten zur Nutzung von werblichen Zwecken zu widersprechen. Darüber hinaus kann unter Vorlage außerordentlicher Gründe ebenfalls einer ursprünglich rechtmäßigen Datenverarbeitung zu anderen Zwecken jederzeit widersprochen werden.

h. Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat jederzeit das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu widerrufen.

9. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Social Media Präsenzen wie Instagram oder You-Tube

Wir nutzen Social Media Präsenzen, damit wir aktiv mit unseren Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie über Neuigkeiten und Leistungen informieren zu können. Dabei kann es vorkommen, dass Daten auch in Drittländern außerhalb des europäischen Raumes verarbeitet werden können. Da außerhalb des europäischen Raumes andere datenschutzrechtliche Standards gelten, weisen wir sie auf mögliche Risiken hin. Außerhalb des europäischen Raums gelten beispielsweise andere Gesetzte bezüglich der Transparenz oder des Rechtschutzes. Nutzerdaten werden zudem für Werbezwecke oder Marktforschung genutzt. Weiter können wir Nutzerprofile, die aus den gesammelten Daten, sprich dem Verhalten während der Nutzung bestimmter Angebote, erstellen. Die Nutzerprofile nutzen wir unteranderem für Werbeanzeigen innerhalb der Sozialen Medien oder anderen Kanälen. In vielen Fällen sammeln und werten wir diese Daten mit Hilfe von Cookies aus, die auf den Endgeräten der Nutzer gesammelt werden. Durch Cookies können die gesammelten Daten der jeweiligen Nutzerprofile mit gespeicherten Daten verknüpft werden. Alle Nutzer die eine EU-U.S. Pricacy Shield Framework Zertifizierung ausweisen, unterliegen der Verpflichtung zur Einhaltung von europäischen Datenschutzstandards.

Der Betrieb von Auftritten in sozialen Netzwerken und die hiermit verbundene Verarbeitung von personenbezogenen Daten findet auf Grundlage der berechtigten Interessen der Schneider & Braun Yacht Agentur an einer wirkungsvollen und zeitgemäßen Information und Kommunikation von Nutzern und Interessenten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO statt. Die Verarbeitung erfolgt auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO, wenn hierzu eine Einwilligung in die Datenverarbeitung eingeholt wird. Bitte beachten Sie hinsichtlich der Details der einzelnen Verarbeitungen und Widerspruchsoptionen die einzelnen Angaben der Anbieter. Die Schneider & Braun Yacht Agentur möchte Sie ferner darauf hinweisen, dass für die Geltendmachung von Nutzerrechten und Auskunftsbegehren diese am wirkungsvollsten bei den Anbietern vorgebracht werden. Ausschließlich die Anbieter verfügen über den notwendigen Datenbestand und die technisch-organisatorischen Möglichkeiten der für diesen Zweck erforderlichen Maßnahmen. Die Schneider & Braun Yacht Agentur steht Ihnen für eventuelle Hilfe gerne zur Verfügung.

10. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Auf der Webseite der Schneider & Braun Yacht Agentur werden innerhalb des Angebotes auf dieser Webseite, innerhalb der von ihr unterhaltenen Blogs sowie innerhalb der Präsenzen in Sozialen Medien auf Grundlage ihrer berechtigten Interessen an der Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb und dem Interesse an der Analyse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Inhalte und Dienste von Drittanbietern verwendet und eingebunden. Die Verwendung, Einbindung und Darstellung dieser Dienste erfordert aufgrund der Informationsübertragung an den Browser die Wahrnehmung der IP-Adresse. Soweit die Schneider & Braun Yacht Agentur dies einsehen kann, wird versucht nur Inhalte derjenigen Anbieter einzubinden, welche die IP-Adresse nur zum Zwecke der Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können jedoch durch den Einsatz von Pixel-Tags oder Web-Beacons Daten für statistische oder Marketingzwecke erheben. Des Weiteren können auf Ihrem Endgerät zur Sammlung von Informationen zu ihrem Betriebssystem, dem Verlauf der besuchten Webseiten, den Zeiten über den Webseitenzugriff und Metadaten Cookies gesetzt werden. Unter Umständen können diese pseudonymen Nutzerdaten auch mit Informationen aus weiteren Quellen zusammengeführt werden.

12. Datenschutzerklärung Google Adwords Conversion Tracking

Auf der Webseite der Schneider & Braun Yacht Agentur wird das Onlinewerbeprogramm Google Adwords, ein Dienst der Firma Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA eingebunden. Mithilfe dieses Dienstes können in den Suchmaschinenergebnissen sowie im Google-Werbenetzwerk Anzeigen geschaltet werden, um Nutzern mit mutmaßlichem Interesse an diesen Anzeigen angezeigt zu werden. Dadurch kann die Schneider & Braun Yacht Agentur gezielter Anzeigen Ihres mutmaßlichen Interessenbereiches präsentieren. Google führt bei Aufruf der Webseite der Schneider & Braun Yacht Agentur sowie anderer Webseiten des Google-Werbenetzwerkes einen Code aus, der sogenannte Web-Beacons, Grafiken und Codes in die Webseite integriert. Um zu analysieren, welche Webseiten mit welchen Besuchszeiten besucht werden, für welche Themen der Besucher sich interessiert und welche technischen Gegebenheiten vorhanden sind (Betriebssystem und Browser) legt Google auf dem Endgerät des Besuchers Cookies oder ähnliche Technologien ab. Hierbei erhält jeder Besucher ein unterschiedliches Cookie, sodass eine Nachverfolgung der Cookies über die Webseiten von Adwords-Werbetreibenden hinweg ausgeschlossen werden kann. Jedes Google Adwords nutzende Unternehmen erhält zudem ein Conversion Cookie, wodurch Google Statistiken für jeden dieser Werbetreibenden erstellen kann. Google übermittelt der Schneider & Braun Yacht Agentur nur statistische Angaben in Form einer anonymen Gesamtzahl von Besuchern, die durch Klicken der Anzeige auf die entsprechende Kampagne reagiert haben und somit auf eine mit einem Web-Beacon versehene Webseite weitergeleitet wurden. Die Schneider & Braun Yacht Agentur erhält hierbei keine sensiblen Daten und Informationen sowie keine Daten, die auf einen Personenbezug schließen lassen. Die Daten werden von Google nur als pseudonymes Profil mit Nutzungsstatistiken ohne E-Mailadresse oder Namen gespeichert. Somit werden die Werbeanzeigen nicht für eine bestimmte Person angezeigt, sondern für den Inhaber des entsprechend passenden Cookies und dem damit verbundenen Nutzungsprofil. Hiervon wird nur abgewichen, wenn der Nutzer Google ausdrücklich eine Erlaubnis erteilt hat, auf die Pseudonymisierung zu verzichten. Die erhobenen Daten werden auf Server in die USA übermitteln und dort gespeichert. Google garantiert durch die Zertifizierung nach dem EU-U.S. Privacy Shield Framework https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active die Einhaltung eines den europäischen Datenschutzvorgaben der EU ähnlichen Datenschutzstandards. Die Schneider & Braun Yacht Agentur nutzt das Online-Werbeprogramm auf Grundlage ihrer berechtigten Interessen an der Analyse und Optimierung ihrer Marketingaktivitäten und damit auch wirtschaftlicher Interessen im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Die Schneider & Braun Yacht Agentur nutzt im Rahmen der Werbung ausschließlich Cookies, die keine sensiblen Daten betreffen und für die Schneider & Braun Yacht Agentur auf keinen Personenbezug schließen lassen. In der Regle ist die Anzeige etwaiger zielgerichteter Werbung und deren Messung für die betroffenen Personen transparent. Ihren schutzwürdigen Interessen wird durch den fehlenden Personenbezug Rechnung getragen. Darüber hinaus dient die Schaltung interessensbezogener Werbung Nutzerinteressen, sodass die Abwägung zugunsten des Verantwortlichen ausfällt.

Sie haben das Recht jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, dieser auf Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO beruhenden Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen. Hierzu können Sie die Verwendung von Cookies über die Einstellungen Ihres Browsers dauerhaft deaktivieren sowie gesetzte Cookies wieder löschen. Die Deaktivierung können Sie beispielsweise über die nachfolgenden Links vornehmen: http://optout.aboutads.info/?c=2#!/ oder https://www.networkadvertising.org/choices/. Des Weiteren können Sie der interessenbezogenen Werbung durch Google widersprechen. Sie finden weitere Informationen hierzu sowie zu den Datenschutzbestimmungen von Google unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/. Unter dem nachfolgenden Link finden Sie eine entsprechende Anleitung: https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=de. Bitte berücksichtigen Sie, dass alle Cookies gelöscht werden, wenn Sie diese in Ihren Browsereinstellungen löschen, auch solche, die diese Funktionen unterbinden sollen. Demnach muss das Widerspruchscookie in einem solchen Fall erneut gesetzt werden.

13. Datenschutzerklärung Google Remarketing und Zielgruppenfunktion

Auf der Webseite der Schneider & Braun Yacht Agentur wird die Google Remarketing-Funktion der Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA eingebunden. Durch diese Funktion werden das Besucherverhalten sowie die Besucherinteressen analysiert. Google speichert während Ihres Besuches auf der Webseite der Schneider & Braun Yacht Agentur über Ihren Browser ein Cookie auf Ihrem Endgerät. Durch dieses Cookie erfasst die Funktion die Besuche der Webseite sowie anonymisierte Daten über die Nutzung der Webseite. Durch die Funktion werden die Besucher einer Zielgruppe zugeordnet, von denen die Schneider & Braun Yacht Agentur ausgeht, dass die Werbungausspielung mutmaßliche Interessen bedient. Die personenbezogenen Daten der Webseiten Besucher erfolgt nicht. Wenn Sie nach dem Besuch der Webseite der Schneider & Braun Yacht Agentur eine andere Webseite im Google-Werbenetzwerk besuchen, dann werden Ihnen Werbeeinblendungen angezeigt, die zuvor aufgerufene Produkt- und Informationsbereiche berücksichtigen können. Hierbei können Ihre Daten auch in die USA übermittelt werden. Google garantiert durch die Zertifizierung nach dem EU-U.S. Privacy Shield Framework https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active die Einhaltung eines den europäischen Datenschutzvorgaben der EU ähnlichen Datenschutzstandards. Die Verarbeitung erfolgt aus dem berechtigten Interesse auf Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, um die Besucher der Webseite zielgerichtet mit Werbung anzusprechen, indem für die Besucher der Webseite des Anbieters personalisierte, interessenbezogene Werbung-Anzeigen geschaltet werden, wenn sie andere Webseiten im Googlewerbenetzwerk besuchen. Ferner erfolgt die Verarbeitung aus berechtigten Interessen an der Analyse und Optimierung der Marketingaktivitäten und damit auch wirtschaftlichen Interessen im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Sie haben das Recht jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, dieser auf Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO beruhenden Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen. Hierzu können Sie die Verwendung von Cookies durch Google dauerhaft deaktivieren. Nutzen hierzu den nachfolgenden Link und laden Sie das dort bereitgestellte Plug-In herunter und installieren Sie dies:  https://www.google.com/settings/ads/plugin. Alternativ haben Sie die Möglichkeit durch Drittanbieter die Verwendung von Cookies zu deaktivieren. Rufen Sie hierzu die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative unter https://www.networkadvertising.org/choices/ auf setzen Sie die dort aufgeführten weiterführenden Information zum Opt-Out um. Weitere Informationen zur Funktion Google Remarketing sowie die entsprechende Datenschutzerklärung finden Sie unter nachfolgender Adresse: https://www.google.com/privacy/ads/.

14. Datenschutz Google Tag Manager

Auf der Webseite der Schneider & Braun Yacht Agentur wird die Anwendung Google Tag Manager, der Firma Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, US „Google”) eingebunden. Diese Anwendung erlaubt es Vermarktern Website-Tags über eine Oberfläche zu verwalten. Bei dieser Anwendung, dem Tool zur Implementierung von Tags, handelt es sich um eine cookielose Domain. Durch die Anwendung werden andere Tags ausgelöst, die unter Umständen Daten erfassen. Die Anwendung Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn Sie auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen haben, bleibt diese Deaktivierung für alle Tracking-Tags bestehen, die mit der Anwendung Google Tag Manager implementiert werden. Sie finden weitere Informationen sowie die Google Tag Manager Datenschutzbestimmungen unter der nachfolgenden Adresse: https://www.google.com/intl/de/policies/.

15. Google Maps

Auf der Webseite der Schneider & Braun Yacht Agentur wird der Dienst Google Maps API, eine Anwendung der Google (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California, 94043, US) zur Visualisierung geographischer Informationen eingebunden. Bei der Nutzung dieses Dienstes werden auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt. Hierzu können auch IP-Adressen und Standortdaten gehören. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen. Diese können Sie unter https://policies.google.com/?hl=en abrufen. Die Erhebung dieser Daten findet nicht ohne Ihre Einwilligung statt. Die Einwilligung erfolgt regelmäßig in den Einstellungen Ihrer mobilen Geräte. Es ist möglich, dass Ihre Daten auch in die USA übermittelt werden. Google garantiert durch die Zertifizierung nach dem EU-U.S. Privacy Shield Framework https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active die Einhaltung eines den europäischen Datenschutzvorgaben der EU ähnlichen Datenschutzstandards. Sie haben die Möglichkeit die Verwendung Ihrer Daten durch Einstellungen unter der nachfolgenden Adresse zu verhindern: https://adssettings.google.com/authenticated.

17. Hosting

Die Schneider & Braun Yacht Agentur nimmt Hosting-Dienstleistungen in Anspruch. Diese in Anspruch genommenen Hosting-Dienstleistungen beinhalten die folgenden Leistungen:

  • Rechenkapazitäten
  • Speicherplatz
  • Plattformdienstleistungen
  • Technische Serviceleistungen
  • Technische Wartungsleistungen
  • E-Mail Hosting
  • Sicherheitseinstellungen

Die aufgeführten Leistungen sind zum Betrieb der Webseite der Schneider & Braun Yacht Agentur unabdingbar. Der Hosting-Anbieter sowie die Schneider & Braun Yacht Agentur verarbeiten auf der Basis des berechtigten Interesses der Zurverfügungstellung der Onlinepräsenz nach Art.6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m Art 28 DSGVO Kontakt-, Bestands-, Vertrags-, Nutzungs- und Metadaten.

18. Einwilligung in den Erhalt von Werbung per E-Mail, Telefon oder Post

Sofern Sie den Erhalt von Informationen über die Dienstleistungen, Werbung oder informativen Blog Inhalten der Schneider & Braun Yacht Agentur aktiv zugestimmt haben, speichert die Schneider & Braun Yacht Agentur die von Ihnen angegebenen Daten. Hierzu zählen u.a. ihre angegebene E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Anschrift sowie Ihr Vor- und Nachname. Die Schneider & Braun Yacht Agentur nutzt die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für den Versand von Dienstleistungs-, Werbe- oder Blog-Informationen. Es ist jederzeit möglich von dem Verteiler entfernt zu werden, hierzu bedarf es lediglich einer E-Mail in der Sie dies der Schneider & Braun Yacht Agentur mitteilen.

19. Übermittlung an Drittländer

Die Verarbeitung von Daten in einem Drittland (also in einem Land außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums), z.B. im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder der Offenlegung bzw. Übermittlung von Daten an Dritte erfolgt dies bei der Schneider & Braun Yacht Agentur ausschließlich zur Erfüllung von vertraglichen Verpflichtungen bzw. der Vertragsanbahnung; auf Grund einer rechtlichen Verpflichtung, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen oder auf Grundlage der von Ihnen erteilten Einwilligung,. Wir verarbeiten, übermitteln oder lassen Daten nur in einem Drittland verarbeiten, wenn die Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO vorliegen. Die Verarbeitung erfolgt z. B. auf der Grundlage besonderer Garantien, wie der Feststellung eines mit dem EU-Standard vergleichbaren Niveaus z. B. US-EU-U.S. Privacy Shield Framework, der Beachtung offiziell anerkannter vertraglicher Verpflichtungen oder nach Vorlage von Prüfnachweisen die ein sonstiges anerkanntes (über die Selbstverpflichtung nach „Safe-Harbour“ hinausgehendes) Schutzniveau belegen (siehe hierzu auch die erweiterten Anforderungen des „Düsseldorfer Kreis“).

20. Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Wenn die Schneider & Braun Yaht Agentur während der Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern, Dritten) offenlegt, sie an diese übermittelt oder ihnen auf andere Art und Weise Zugriff verschafft, geschieht dies stets auf Grundlage einer rechtlichen Verpflichtung, einer Einwilligung, eines Erlaubnistatbestandes (z. B. wenn die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen), auf Grund eines berechtigten Interesses oder auf Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrages gemäß Art. 28 DSGVO.

DATENSCHUTZ.

Datenschutzerklärung der Schneider & Braun Yacht Agentur (Tom Schneider & Josh Braun GbR)

Datenschutz steht für uns an oberster Stelle. Die Nutzung unserer Webseite ist grundsätzlich ohne die Angabe persönlicher Daten möglich. Sobald Services unserer Webseite in Anspruch genommen werden, ist es jedoch möglich, dass wir zur Bearbeitung des Anliegens auf personenbezogene Daten zurückgreifen müssen, um das Anliegen bearbeiten zu können. Sofern personenbezogene Daten erforderlich sind, die keiner gesetzlichen Basis unterliegen, holen wir die Einwilligung der betroffenen Person ein.

Personenbezogene Daten wie die Anschrift, der Name, die Telefonnummer oder E-Mail-Adresse der betroffenen Person werden stets im Sinne der geltenden Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) behandelt.

Die Schneider und Braun Yacht Agentur verfolgt mit dieser Datenschutzerklärung das Ziel, die Öffentlichkeit über den Zweck und Umfang der erhobenen, genutzten und verarbeiteten Daten unserer Webseite zu informieren. Darüber hinaus werden Nutzer unserer Webseite mit Hilfe der vorliegenden Datenschutzerklärung über ihre Rechte aufgeklärt. 

Die Schneider und Braun Yacht Agentur hat diverse technisch und organisatorisch basierte Maßnahmen ergriffen, um die auf dieser Webseite genutzten personenbezogenen Daten zu schützen. Jedoch kann ein absoluter Schutz bei internetbasierten Datenübertragungen grundsätzlich nicht gewährleistet werden. Betroffene sind daher dazu eingeladen personenbezogene Daten ebenfalls über alternative Kontaktmöglichkeiten via E-Mail oder Telefon an uns zu übergeben.

1. Begriffserläuterung

Der Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten verläuft im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes, der Datenschutzgrundverordnung und weiterer bereichsspezifischer Gesetze. Alle nutzen die gleichen Begriffe, welche nachfolgend für sie erläutert werden.

a. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

b. Verarbeitung

Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

c. Einschränkung der Verarbeitung

Einschränkung der Verarbeitung bezeichnet die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

d. Profiling

Profiling stellt jede Art automatisierter Verarbeitung personenbezogener Daten dar, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

e. Pseudonymisierung

Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

f. Verantwortlicher

Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist jede natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

g. Auftragsverarbeiter

Auftragsverarbeiter ist jede natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

h. Empfänger

Empfänger ist jede natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten nicht als Empfänger.

i. Dritter

Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

j. Einwilligung

Eine Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

SCHNEIDER & BRAUN YACHT AGENTUR

Tom Schneider & Josh Braun GbR

Rigoberta-Menchu-Str.3

D-41352 Korschenbroich

 

Tel.: +49 (0) 163 4365 119

Tel.: +49 (0) 163 4365 365

E-Mail: info@schneiderbraun.com

Internet: www.schneiderbraun.com

 

Geschäftsführer:

Josh Braun

Tom Schneider

3. SSL-Verschlüsselung

Um die Übertragung Ihrer Daten zu schützen, nutzen wir den aktuellen Standard des HTTPS Verschlüsselungsverfahren.

4. Cookies

Die Internetseiten der Schneider und Braun Yacht Agentur verwenden Cookies. Cookies sind kleine Dateidaten, die durch den genutzten Webserver auf das jeweilig genutzte Endgerät übertragen werden, wenn der jeweilige Nutzer sich auf unserer Webseite befindet. Durch den Einsatz von Cookies wird die Nutzung aller Inhalte und Dienstleistungen der Webseite ermöglicht. Die meisten Cookies enthalten eine Cookie-ID. Eine Cookie-ID stellt eine Kennung des jeweiligen Cookies dar. Die Kennung besteht aus einer eindeutigen Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dadurch wird eine Unterscheidung der betroffenen Internetseiten sowie Servern, des jeweiligen Browsers der betroffenen Person von anderen Browsern unterschieden. Ein jeweiliger Internetbrowser kann über die Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.      

Mit Hilfe der gesetzten Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite benutzerfreundlich optimiert und eingesetzt werden. Durch Cookies wird es ermöglicht, den Nutzer unserer Webseite wiederzuerkennen und die Nutzung somit Kundenfreundlicher zu gestalten. Der Nutzer muss sich so beispielsweise nicht bei jedem Besuch erneut einloggen, da er durch die Cookies wiedererkannt wird. Der Setzung von Cookies kann dauerhaft über die Einstellungen des jeweilig genutzten Browsers widersprochen werden. Zudem können zuvor gesetzte Cookies über die Einstellungen des genutzten Internetbrowsers oder über andere Softwareprogramme gelöscht werden. Diese Einstellungen sind in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

5. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Die Internetseite der Schneider und Braun Yach Agentur erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite einige allgemeine Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers erfasst und gespeichert. Folgende Daten können erfasst werden:

  • Browsertypen und Versionen
  • Das verwendete Betriebssystem
  • Die ursprüngliche Internetseite, von der der jeweilige Nutzer auf unsere Webseite gelangt ist
  • Unterwebseiten, die unsere Webseite ansteuern
  • Datum und die Uhrzeit des Zugriffs
  • Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse)
  • Internet-Service-Provider
  • Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr (im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme) dienen.

Bei der Nutzung der allgemein erfassten Daten und Informationen zieht die Schneider und Braun Yacht Agentur keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Die Informationen werden für die folgenden Punkte genutzt:

  • Korrekte Ausspielung der Inhalte unserer Webseite
  • Inhalts- und Werbeoptimierung unserer Webseite
  • Dauerhafte Gewährleistung der Funktionsfähigkeit unserer Systeme und Technik
  • Im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen der betroffenen Strafverfolgungsbehörden bereitzustellen.

Die dargestellten, anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch die Schneider und Braun Yacht Agentur statistisch ausgewertet. Dabei verfolgen wir das Ziel, den Datenschutz und die Datensicherheit zu erhöhen, um einen optimalen Schutz für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die beschriebenen anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt gespeichert und von allen anderen personenbezogenen Daten gesondert.

6. Kontaktmöglichkeit über unsere Webseite sowie Social Media

Sollten Sie uns per Direktnachricht oder Kontaktformular Anfragen zu senden, nutzen und speichern wir Ihre Angaben aus der Kontaktanfrage inklusive der von Ihnen bereitgestellten Kontaktdaten zur Bearbeitung der Anfrage sowie zur Beantwortung von Anschlußfragen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet. Ist eine Weiterleitung an Dritte zur Bearbeitung Ihrer Anfrage nötig, werden wir vorher eine Einwilligung von Ihnen einholen.

7. Löschung und Sperrung personenbezogener Daten

Wir speichern personenbezogene Daten nur für den zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlichen Zeitraum, soweit diese Speicherung durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften vorgesehen ist. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, löschen wir die personenbezogenen Daten entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.

8. Rechte der betroffenen Personen

a. Recht auf Bestätigung

Sie haben das Recht eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob personenbezogene Daten verarbeitet werden.

b. Recht auf Auskunft

Ihnen steht es rechtlich zu, zu erfahren, ob Sie betreffende personenbezogene Daten für die Verarbeitung verarbeitet werden. Im Falle der Verarbeitung, steht Ihnen das Recht auf Auskunft und Umfang über die Datenverarbeitung zu. Ihr Auskunftsrecht bezieht sich auf die betroffenen Daten, die Verarbeitungszwecke, die Kategorien personenbezogener Daten, die genutzt und verarbeitet werden sowie über die Empfänger, an welche die personenbezogenen Daten weitergegeben wurden oder weitergegeben werden sollen. Weiter haben Sie das Recht über die Auskunft der Dauer der geplanten Speicherung der personenbezogenen Daten, die Herkunft der personenbezogenen Daten, soweit diese nicht von Ihnen erhoben wurden. Zudem haben Sie das Recht auf Auskunft über eine automatisierte Entscheidungsfindung inklusive Profiling, sofern vorliegend. Weiter beinhaltet das Auskunftsrecht den Anspruch auf Informationen über das Bestehe eines Rechts auf Löschung oder Berechtigung der personenbezogenen Daten. Darüber hinaus umfasst das Recht auf Auskunft den Anspruch auf Informationen über das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde.

c. Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht auf eine unverzügliche Berichtigung Ihrer Person betroffener Daten zu verlangen. Darüber hinaus steht Ihnen die Vervollständigung Ihrer Daten, bei unvollständiger personenbezogener Daten zu.

d. Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)

Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen die unverzügliche Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern die folgenden Gründe vorliegen und die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

  • Der Zweck der Erhebung oder der Verarbeitung der Daten ist weggefallen oder die Daten sind hierfür nicht mehr erforderlich.
  • Sie haben von ihrem Recht auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung Gebrauch gemacht.
  • Sie haben Ihre Einwilligung in die Datenverarbeitung widerrufen und es fehlt an einer Rechtsgrundlage auf, die die Datenverarbeitung nunmehr gestellt werden kann.
  • Die Löschung erfolgte auf Grund einer gesetzlichen Pflicht.
  • Die Verarbeitung der Daten erfolgte ohne rechtliche Grundlage.

e. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Das Recht auf Einschränkung erlaubt es Ihnen, durch das Vorliegen gewisser Voraussetzungen, Ihre personenbezogenen Daten für die weitere Verarbeitung zu sperren. Die Sperrung kann für die Dauer der Aufklärung verlangt werden, sofern die Richtigkeit der gespeicherten personenbezogenen Daten bestrittet wird.

f. Recht auf Datenübertragbarkeit

Das Recht auf Datenübertragbarkeit ermöglicht es Ihnen, durch Ihre Person betroffene Daten, die Sie uns bereitgestellt haben in einem maschinell lesbaren, strukturierten und gängigen Format zu erhalten. Zudem steht es Ihnen rechtlich zu, diese Daten anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen, dem die Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln. Das Recht gilt sofern, die automatische Datenverarbeitung zur Durchführung eines Vertrags erfolgte oder durch eine Einwilligung erfolgte. Soweit technisch möglich, beinhaltet das Recht den Anspruch auf eine direkte Übermittlung von dem Verarbeitungsverantwortlichen zu einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen.

g. Recht auf Widerspruch

Durch das Recht auf Widerspruch, steht es ihnen jeder Zeit zu, die Verarbeitung der eigenen Daten zur Nutzung von werblichen Zwecken zu widersprechen. Darüber hinaus kann unter Vorlage außerordentlicher Gründe ebenfalls einer ursprünglich rechtmäßigen Datenverarbeitung zu anderen Zwecken jederzeit widersprochen werden.

h. Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat jederzeit das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu widerrufen.

9. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Social Media Präsenzen wie Instagram oder You-Tube

Wir nutzen Social Media Präsenzen, damit wir aktiv mit unseren Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie über Neuigkeiten und Leistungen informieren zu können. Dabei kann es vorkommen, dass Daten auch in Drittländern außerhalb des europäischen Raumes verarbeitet werden können. Da außerhalb des europäischen Raumes andere datenschutzrechtliche Standards gelten, weisen wir sie auf mögliche Risiken hin. Außerhalb des europäischen Raums gelten beispielsweise andere Gesetzte bezüglich der Transparenz oder des Rechtschutzes. Nutzerdaten werden zudem für Werbezwecke oder Marktforschung genutzt. Weiter können wir Nutzerprofile, die aus den gesammelten Daten, sprich dem Verhalten während der Nutzung bestimmter Angebote, erstellen. Die Nutzerprofile nutzen wir unteranderem für Werbeanzeigen innerhalb der Sozialen Medien oder anderen Kanälen. In vielen Fällen sammeln und werten wir diese Daten mit Hilfe von Cookies aus, die auf den Endgeräten der Nutzer gesammelt werden. Durch Cookies können die gesammelten Daten der jeweiligen Nutzerprofile mit gespeicherten Daten verknüpft werden. Alle Nutzer die eine EU-U.S. Pricacy Shield Framework Zertifizierung ausweisen, unterliegen der Verpflichtung zur Einhaltung von europäischen Datenschutzstandards.

Der Betrieb von Auftritten in sozialen Netzwerken und die hiermit verbundene Verarbeitung von personenbezogenen Daten findet auf Grundlage der berechtigten Interessen der Schneider & Braun Yacht Agentur an einer wirkungsvollen und zeitgemäßen Information und Kommunikation von Nutzern und Interessenten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO statt. Die Verarbeitung erfolgt auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO, wenn hierzu eine Einwilligung in die Datenverarbeitung eingeholt wird. Bitte beachten Sie hinsichtlich der Details der einzelnen Verarbeitungen und Widerspruchsoptionen die einzelnen Angaben der Anbieter. Die Schneider & Braun Yacht Agentur möchte Sie ferner darauf hinweisen, dass für die Geltendmachung von Nutzerrechten und Auskunftsbegehren diese am wirkungsvollsten bei den Anbietern vorgebracht werden. Ausschließlich die Anbieter verfügen über den notwendigen Datenbestand und die technisch-organisatorischen Möglichkeiten der für diesen Zweck erforderlichen Maßnahmen. Die Schneider & Braun Yacht Agentur steht Ihnen für eventuelle Hilfe gerne zur Verfügung.

10. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Auf der Webseite der Schneider & Braun Yacht Agentur werden innerhalb des Angebotes auf dieser Webseite, innerhalb der von ihr unterhaltenen Blogs sowie innerhalb der Präsenzen in Sozialen Medien auf Grundlage ihrer berechtigten Interessen an der Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb und dem Interesse an der Analyse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Inhalte und Dienste von Drittanbietern verwendet und eingebunden. Die Verwendung, Einbindung und Darstellung dieser Dienste erfordert aufgrund der Informationsübertragung an den Browser die Wahrnehmung der IP-Adresse. Soweit die Schneider & Braun Yacht Agentur dies einsehen kann, wird versucht nur Inhalte derjenigen Anbieter einzubinden, welche die IP-Adresse nur zum Zwecke der Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können jedoch durch den Einsatz von Pixel-Tags oder Web-Beacons Daten für statistische oder Marketingzwecke erheben. Des Weiteren können auf Ihrem Endgerät zur Sammlung von Informationen zu ihrem Betriebssystem, dem Verlauf der besuchten Webseiten, den Zeiten über den Webseitenzugriff und Metadaten Cookies gesetzt werden. Unter Umständen können diese pseudonymen Nutzerdaten auch mit Informationen aus weiteren Quellen zusammengeführt werden.

12. Datenschutzerklärung Google Adwords Conversion Tracking

Auf der Webseite der Schneider & Braun Yacht Agentur wird das Onlinewerbeprogramm Google Adwords, ein Dienst der Firma Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA eingebunden. Mithilfe dieses Dienstes können in den Suchmaschinenergebnissen sowie im Google-Werbenetzwerk Anzeigen geschaltet werden, um Nutzern mit mutmaßlichem Interesse an diesen Anzeigen angezeigt zu werden. Dadurch kann die Schneider & Braun Yacht Agentur gezielter Anzeigen Ihres mutmaßlichen Interessenbereiches präsentieren. Google führt bei Aufruf der Webseite der Schneider & Braun Yacht Agentur sowie anderer Webseiten des Google-Werbenetzwerkes einen Code aus, der sogenannte Web-Beacons, Grafiken und Codes in die Webseite integriert. Um zu analysieren, welche Webseiten mit welchen Besuchszeiten besucht werden, für welche Themen der Besucher sich interessiert und welche technischen Gegebenheiten vorhanden sind (Betriebssystem und Browser) legt Google auf dem Endgerät des Besuchers Cookies oder ähnliche Technologien ab. Hierbei erhält jeder Besucher ein unterschiedliches Cookie, sodass eine Nachverfolgung der Cookies über die Webseiten von Adwords-Werbetreibenden hinweg ausgeschlossen werden kann. Jedes Google Adwords nutzende Unternehmen erhält zudem ein Conversion Cookie, wodurch Google Statistiken für jeden dieser Werbetreibenden erstellen kann. Google übermittelt der Schneider & Braun Yacht Agentur nur statistische Angaben in Form einer anonymen Gesamtzahl von Besuchern, die durch Klicken der Anzeige auf die entsprechende Kampagne reagiert haben und somit auf eine mit einem Web-Beacon versehene Webseite weitergeleitet wurden. Die Schneider & Braun Yacht Agentur erhält hierbei keine sensiblen Daten und Informationen sowie keine Daten, die auf einen Personenbezug schließen lassen. Die Daten werden von Google nur als pseudonymes Profil mit Nutzungsstatistiken ohne E-Mailadresse oder Namen gespeichert. Somit werden die Werbeanzeigen nicht für eine bestimmte Person angezeigt, sondern für den Inhaber des entsprechend passenden Cookies und dem damit verbundenen Nutzungsprofil. Hiervon wird nur abgewichen, wenn der Nutzer Google ausdrücklich eine Erlaubnis erteilt hat, auf die Pseudonymisierung zu verzichten. Die erhobenen Daten werden auf Server in die USA übermitteln und dort gespeichert. Google garantiert durch die Zertifizierung nach dem EU-U.S. Privacy Shield Framework https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active die Einhaltung eines den europäischen Datenschutzvorgaben der EU ähnlichen Datenschutzstandards. Die Schneider & Braun Yacht Agentur nutzt das Online-Werbeprogramm auf Grundlage ihrer berechtigten Interessen an der Analyse und Optimierung ihrer Marketingaktivitäten und damit auch wirtschaftlicher Interessen im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Die Schneider & Braun Yacht Agentur nutzt im Rahmen der Werbung ausschließlich Cookies, die keine sensiblen Daten betreffen und für die Schneider & Braun Yacht Agentur auf keinen Personenbezug schließen lassen. In der Regle ist die Anzeige etwaiger zielgerichteter Werbung und deren Messung für die betroffenen Personen transparent. Ihren schutzwürdigen Interessen wird durch den fehlenden Personenbezug Rechnung getragen. Darüber hinaus dient die Schaltung interessensbezogener Werbung Nutzerinteressen, sodass die Abwägung zugunsten des Verantwortlichen ausfällt.

Sie haben das Recht jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, dieser auf Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO beruhenden Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen. Hierzu können Sie die Verwendung von Cookies über die Einstellungen Ihres Browsers dauerhaft deaktivieren sowie gesetzte Cookies wieder löschen. Die Deaktivierung können Sie beispielsweise über die nachfolgenden Links vornehmen: http://optout.aboutads.info/?c=2#!/ oder https://www.networkadvertising.org/choices/. Des Weiteren können Sie der interessenbezogenen Werbung durch Google widersprechen. Sie finden weitere Informationen hierzu sowie zu den Datenschutzbestimmungen von Google unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/. Unter dem nachfolgenden Link finden Sie eine entsprechende Anleitung: https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=de. Bitte berücksichtigen Sie, dass alle Cookies gelöscht werden, wenn Sie diese in Ihren Browsereinstellungen löschen, auch solche, die diese Funktionen unterbinden sollen. Demnach muss das Widerspruchscookie in einem solchen Fall erneut gesetzt werden.

13. Datenschutzerklärung Google Remarketing und Zielgruppenfunktion

Auf der Webseite der Schneider & Braun Yacht Agentur wird die Google Remarketing-Funktion der Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA eingebunden. Durch diese Funktion werden das Besucherverhalten sowie die Besucherinteressen analysiert. Google speichert während Ihres Besuches auf der Webseite der Schneider & Braun Yacht Agentur über Ihren Browser ein Cookie auf Ihrem Endgerät. Durch dieses Cookie erfasst die Funktion die Besuche der Webseite sowie anonymisierte Daten über die Nutzung der Webseite. Durch die Funktion werden die Besucher einer Zielgruppe zugeordnet, von denen die Schneider & Braun Yacht Agentur ausgeht, dass die Werbungausspielung mutmaßliche Interessen bedient. Die personenbezogenen Daten der Webseiten Besucher erfolgt nicht. Wenn Sie nach dem Besuch der Webseite der Schneider & Braun Yacht Agentur eine andere Webseite im Google-Werbenetzwerk besuchen, dann werden Ihnen Werbeeinblendungen angezeigt, die zuvor aufgerufene Produkt- und Informationsbereiche berücksichtigen können. Hierbei können Ihre Daten auch in die USA übermittelt werden. Google garantiert durch die Zertifizierung nach dem EU-U.S. Privacy Shield Framework https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active die Einhaltung eines den europäischen Datenschutzvorgaben der EU ähnlichen Datenschutzstandards. Die Verarbeitung erfolgt aus dem berechtigten Interesse auf Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, um die Besucher der Webseite zielgerichtet mit Werbung anzusprechen, indem für die Besucher der Webseite des Anbieters personalisierte, interessenbezogene Werbung-Anzeigen geschaltet werden, wenn sie andere Webseiten im Googlewerbenetzwerk besuchen. Ferner erfolgt die Verarbeitung aus berechtigten Interessen an der Analyse und Optimierung der Marketingaktivitäten und damit auch wirtschaftlichen Interessen im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Sie haben das Recht jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, dieser auf Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO beruhenden Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen. Hierzu können Sie die Verwendung von Cookies durch Google dauerhaft deaktivieren. Nutzen hierzu den nachfolgenden Link und laden Sie das dort bereitgestellte Plug-In herunter und installieren Sie dies:  https://www.google.com/settings/ads/plugin. Alternativ haben Sie die Möglichkeit durch Drittanbieter die Verwendung von Cookies zu deaktivieren. Rufen Sie hierzu die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative unter https://www.networkadvertising.org/choices/ auf setzen Sie die dort aufgeführten weiterführenden Information zum Opt-Out um. Weitere Informationen zur Funktion Google Remarketing sowie die entsprechende Datenschutzerklärung finden Sie unter nachfolgender Adresse: https://www.google.com/privacy/ads/.

14. Datenschutz Google Tag Manager

Auf der Webseite der Schneider & Braun Yacht Agentur wird die Anwendung Google Tag Manager, der Firma Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, US „Google”) eingebunden. Diese Anwendung erlaubt es Vermarktern Website-Tags über eine Oberfläche zu verwalten. Bei dieser Anwendung, dem Tool zur Implementierung von Tags, handelt es sich um eine cookielose Domain. Durch die Anwendung werden andere Tags ausgelöst, die unter Umständen Daten erfassen. Die Anwendung Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn Sie auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen haben, bleibt diese Deaktivierung für alle Tracking-Tags bestehen, die mit der Anwendung Google Tag Manager implementiert werden. Sie finden weitere Informationen sowie die Google Tag Manager Datenschutzbestimmungen unter der nachfolgenden Adresse: https://www.google.com/intl/de/policies/.

15. Google Maps

Auf der Webseite der Schneider & Braun Yacht Agentur wird der Dienst Google Maps API, eine Anwendung der Google (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California, 94043, US) zur Visualisierung geographischer Informationen eingebunden. Bei der Nutzung dieses Dienstes werden auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt. Hierzu können auch IP-Adressen und Standortdaten gehören. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen. Diese können Sie unter https://policies.google.com/?hl=en abrufen. Die Erhebung dieser Daten findet nicht ohne Ihre Einwilligung statt. Die Einwilligung erfolgt regelmäßig in den Einstellungen Ihrer mobilen Geräte. Es ist möglich, dass Ihre Daten auch in die USA übermittelt werden. Google garantiert durch die Zertifizierung nach dem EU-U.S. Privacy Shield Framework https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active die Einhaltung eines den europäischen Datenschutzvorgaben der EU ähnlichen Datenschutzstandards. Sie haben die Möglichkeit die Verwendung Ihrer Daten durch Einstellungen unter der nachfolgenden Adresse zu verhindern: https://adssettings.google.com/authenticated.

17. Hosting

Die Schneider & Braun Yacht Agentur nimmt Hosting-Dienstleistungen in Anspruch. Diese in Anspruch genommenen Hosting-Dienstleistungen beinhalten die folgenden Leistungen:

  • Rechenkapazitäten
  • Speicherplatz
  • Plattformdienstleistungen
  • Technische Serviceleistungen
  • Technische Wartungsleistungen
  • E-Mail Hosting
  • Sicherheitseinstellungen

Die aufgeführten Leistungen sind zum Betrieb der Webseite der Schneider & Braun Yacht Agentur unabdingbar. Der Hosting-Anbieter sowie die Schneider & Braun Yacht Agentur verarbeiten auf der Basis des berechtigten Interesses der Zurverfügungstellung der Onlinepräsenz nach Art.6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m Art 28 DSGVO Kontakt-, Bestands-, Vertrags-, Nutzungs- und Metadaten.

18. Einwilligung in den Erhalt von Werbung per E-Mail, Telefon oder Post

Sofern Sie den Erhalt von Informationen über die Dienstleistungen, Werbung oder informativen Blog Inhalten der Schneider & Braun Yacht Agentur aktiv zugestimmt haben, speichert die Schneider & Braun Yacht Agentur die von Ihnen angegebenen Daten. Hierzu zählen u.a. ihre angegebene E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Anschrift sowie Ihr Vor- und Nachname. Die Schneider & Braun Yacht Agentur nutzt die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für den Versand von Dienstleistungs-, Werbe- oder Blog-Informationen. Es ist jederzeit möglich von dem Verteiler entfernt zu werden, hierzu bedarf es lediglich einer E-Mail in der Sie dies der Schneider & Braun Yacht Agentur mitteilen.

19. Übermittlung an Drittländer

Die Verarbeitung von Daten in einem Drittland (also in einem Land außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums), z.B. im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder der Offenlegung bzw. Übermittlung von Daten an Dritte erfolgt dies bei der Schneider & Braun Yacht Agentur ausschließlich zur Erfüllung von vertraglichen Verpflichtungen bzw. der Vertragsanbahnung; auf Grund einer rechtlichen Verpflichtung, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen oder auf Grundlage der von Ihnen erteilten Einwilligung,. Wir verarbeiten, übermitteln oder lassen Daten nur in einem Drittland verarbeiten, wenn die Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO vorliegen. Die Verarbeitung erfolgt z. B. auf der Grundlage besonderer Garantien, wie der Feststellung eines mit dem EU-Standard vergleichbaren Niveaus z. B. US-EU-U.S. Privacy Shield Framework, der Beachtung offiziell anerkannter vertraglicher Verpflichtungen oder nach Vorlage von Prüfnachweisen die ein sonstiges anerkanntes (über die Selbstverpflichtung nach „Safe-Harbour“ hinausgehendes) Schutzniveau belegen (siehe hierzu auch die erweiterten Anforderungen des „Düsseldorfer Kreis“).

20. Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Wenn die Schneider & Braun Yaht Agentur während der Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern, Dritten) offenlegt, sie an diese übermittelt oder ihnen auf andere Art und Weise Zugriff verschafft, geschieht dies stets auf Grundlage einer rechtlichen Verpflichtung, einer Einwilligung, eines Erlaubnistatbestandes (z. B. wenn die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen), auf Grund eines berechtigten Interesses oder auf Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrages gemäß Art. 28 DSGVO.